Zusammenarbeit

Der/die Auftraggebende erstellt eine Vereinbarung mit dem Klientensystem, die unter anderem die Transparenz (Entbindungen der Schweigepflicht, Information der Eltern) und die Bedingungen der Zusammenarbeit regelt.

Es finden regelmässige Standortgespräche mit allen Beteiligten statt, bei denen die Zusammenarbeit überprüft, die Eltern über den Stand der Erkenntnisse informiert und die Ziele für die nächste Phase vereinbart werden.