Angebot

Espoir unterstützt, berät und begleitet
Espoir bietet Unterstützung, Beratung und Begleitung von mehrfach belasteten Familien an. Eine Familienbegleitung ist dann sinnvoll, wenn Kinder durch die Familiensituation gefährdet und/oder in ihrer Entwicklung behindert werden. An erster Stelle stehen immer die Bedürfnisse der Kinder. Familienbegleiterinnen und Familienbegleiter von Espoir beraten Eltern in ihrer Funktion und unterstützen und begleiten sie in ihrem Handeln, damit die Betreuung des Kindes verbessert wird und eine stabilere Beziehung entstehen kann.

Durch die sozialpädagogische Familienbegleitung strebt Espoir folgende Ziele an:

  • Das Kindeswohl sichern
  • Lernprozesse einleiten
  • Die Ressourcen der Familie stärken
  • Aufbau eines sozialen Netzwerkes und ergänzende Unterstützung einleiten

Je nach Ausgangslage in der Familie unterscheidet man verschiedene Formen der sozialpädagogischen Familienbegleitung (SPF). Espoir bietet sechs Formen der SPF an:

  • Elterncoaching
  • Systemwiederherstellung
  • Systemergänzung (intensiv SPF)
  • Ablösungscoaching
  • Besuchsbegleitung
  • Begleitung Kinder psychisch kranker Eltern (KipkE)

Mehr Informationen zu den verschiedenen Formen der sozialpädagogischen Familienbegleitung finden Sie hier
espoir_formen_sozialpaedag_begleitung.pdf (PDF Format, 342KB)
Bericht über Kinder psychisch kranker Eltern (PDF Format, 135KB)