Projekte

Erlebnispädagogische Angebote fördern das Kindeswohl
Kinder und Jugendliche, die von diesen Angeboten profitieren, leben oft in einem sehr belasteten Umfeld, das in jedem Fall auf Begleitung angewiesen ist. Zudem sind diese begleiteten Aktivitäten für die Fachpersonen von Espoir sehr aufschlussreich für die weitere Arbeit in den Familien. Sie erleben die Kinder tage- beziehungsweise wochenweise in einem neutralen Umfeld. Dabei werden Potenziale und Defizite sichtbar, die im Alltag in der Familie untergehen. Diese Erkenntnisse kann Espoir direkt in der sozialpädagogischen Begleitung der Kinder und Familien im Alltag umsetzen oder Empfehlungen an die Verantwortlichen abgeben, wie das Wohl der Kinder gezielt und nachhaltig gefördert werden kann.

Während des Herbstlagers stehen Kreativität, Bewegung, Spiel und Spass im Mittelpunkt.  

Espoir bietet Müttern und Kindern in schwierigen Lebenssituationen eine begleitete Mutter-Kind-Woche im Tessin an.   

Zoobesuch, Schlittschuhlaufen, Kaspertheater im Park, Wandern im Zumiker Tobel, Spielnachmittag in Hinwil: Für jede Altersgruppe und in jeder Jahreszeit führt Espoir begleitete Ferienaktivitäten durch.