Kinder sind unsere Zukunft
Als Non-Profit-Organisation setzt sich der Verein Espoir seit 1992 für das Wohl und die Rechte von benachteiligten Kindern ein. In unserer nächsten Umgebung leben Kinder, die Opfer sind von Vernachlässigung, Gewalt und Missbrauch. Sie erleiden tiefe seelische Verletzungen und sind deshalb gefährdet, zu Menschen mit schwerwiegenden Defiziten heranzuwachsen. Die Eltern dieser Kinder sind durch ihre eigene Lebensgeschichte meist belastet und nicht in der Lage, sich genügend für das Wohl ihrer Kinder einzusetzen.

Gemeinsam für Kinder
Im Auftrag von Sozialbehörden begleitet Espoir jährlich mehr als 300 Kinder und Familien in Not.

Unsere Dienstleistungen:

  • begleitete Pflegeplatzierungen
  • sozialpädagogische Familienbegleitungen
  • sozialpädagogische Abklärungen
  • erlebnispädagogische Angebote

Unsere Kompetenzen:
Die Fachpersonen von Espoir bauen in Zusammenarbeit mit allen involvierten Bezugspersonen des Kindes sorgfältig die nötigen massgeschneiderten Schutzmassnahmen und Hilfestellungen auf, um den Kindern die nötigen Lebens- und Lernfelder zu ermöglichen. Dabei fördert und nutzt Espoir die verfügbaren Ressourcen der Familie. Dies geschieht unabhängig davon, ob das Kind bei einer Pflegefamilie platziert ist oder in seiner Herkunftsfamilie lebt.

Espoir verfügt über das Label FPO Integras für Familienplatzierungsorganisationen, hat eine Betriebsbewilligung in den Kantonen Zürich, Graubünden und Schwyz und ist Vertragspartner der Stadt Zürich.

Das Kindeswohl steht im Zentrum
Das Wohl der Kinder als Menschen mit eigenen individuellen Bedürfnissen und Rechten steht für Espoir immer an erster Stelle. Dabei orientiert sich Espoir an der UNO-Kinderrechtskonvention, insbesondere an den vier allgemeinen Prinzipien:

  • Diskriminierungsverbot
  • Vorrang des Kindeswohls
  • Recht auf Leben und bestmögliche Entwicklung
  • Berücksichtigung des Kindeswillens

Unsere Auftraggeber:

  • Kinder- und Jugendhilfezentren (kjz)
  • Kinder- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB)
  • Sozialzentren/-dienste

Espoir ist auf finanzielle Unterstützung angewiesen
Der grösste Teil der anfallenden Kosten ist durch die Einnahmen der Aufträge gedeckt. Für zusätzliche Förderung und erlebnispädagogische Angebote für Kinder und Eltern ist Espoir auf Spenden angewiesen. Unsere ZEWO-Zertifizierung steht für unsere Arbeitsqualität: Die ZEWO verleiht ihr Gütesiegel an gemeinnützige Organisationen für den gewissenhaften Umgang mit Spendengeldern.

Hier können Sie unser Leitbild herunterladen
espoir_leitbild.pdf (PDF Format, 130KB)